Was ist FLL?

Für alle die, die noch nicht die Gelegenheit hatten, FLL live zu erleben, haben wir hier eine Vielzahl von Informationen zusammengestellt.

Was ist FLL?

FLL Zeitplan 2016/17 "Animal Allies"

4. April 2016 - 16 Uhr Start FLL Anmeldung 2016/2017
Ende August 2016 Versand der FLL Spielfelder
30. August 2016 FLL Kickoff: Aufgabenveröffentlichung & Stichtag Altersgrenze
14. Oktober 2016 Anmeldeschluss
12. Nov 2016 - 15. Jan 2017 FLL Regionalwettbewerbe
21. Jan 2017 - 12. Feb 2017 FLL Semi Finals
3.-4. März 2017 FLL Finale

Wie läuft der Wettbewerb ab?

Mindestens 8 Wochen lang beschäftigen sich alle FLL Teams mit der Lösung der Aufgaben des FLL Robot-Game und der Erstellung des FLL Forschungsauftrags. Jedes Jahr steht der Wettbewerb unter einem neuen Thema, das sich stets auf die aktuellen Entwicklungen und Situationen in der Welt bezieht. Die Aufgabenstellung und alle Informationen rund um den Wettbewerb werden ausschließlich im Internet veröffentlicht. Jedes FLL Team bereitet sich zusammen mit seinem FLL Coach auf die Teilnahme an einem FLL Regionalwettbewerb vor. Während dieser Zeit wird zum einen der Roboter konstruiert und programmiert. Die Kinder und Jugendlichen sollen zum anderen lernen, sich selbständig zu informieren, zu recherchieren und eine Präsentation aus ihren Ergebnissen zum FLL Forschungsauftrag zu erstellen, die sie der FLL Jury vortragen. Damit der Spaß nicht zu kurz kommt, sind der Präsentationsform keine Grenzen gesetzt: Sketche, Schauspiele, Gedichte und vor allem Fantasie entscheidet! Am Wettbewerbstag durchläuft das Team drei Jurybewertungen (Roboterdesign, Forschung & Teamwork) und fährt das Robot-Game (mindestens drei Vorrunden). 

FLL Robot Game

Die Teams entwickeln im Vorfeld des Wettbewerbs einen Roboter auf Basis des Systems LEGO Mindstorms (RCX, NXT, EV3). Dieser wird vom Team programmiert und muss selbständig mehrere Aufgaben lösen. Beim Wettbewerb hat jedes Teams pro Durchlauf 2 ½ Minuten (150 Sekunden), um möglichst viele der kniffligen Aufgaben auf einem ca. 3,5m2 FLL Spielfeld mit Aufbauten aus LEGO Steinen zu lösen. Schiedsrichter bewerten das Robot Game und achten auf die Einhaltung des Regelwerks.

Die Teams können bei der Anmeldung ein FLL Spielfeld zum Üben bestellen, so dass sie sich optimal vorbereiten können. Am Wettbewerbstag hat jedes Team mind. 3 Durchläufe von denen nur der beste gezählt wird. Mehr zum FLL Robot Game...

FLL Forschungsauftrag

Jedes Team sollte nicht nur einen Roboter bauen, sondern ein Projekt mit Bezug zum Jahresthema auswählen, dass sie erforschen wollen. Dabei entwickeln die Teams eine Forschungsfrage und ziehen echte Wissenschaftler und Experten auf dem Gebiet zu Rate ziehen. Sie machen Lösungsvorschläge für ein gewähltes Problem und teilen ihre Ergebnisse mit anderen.

Am Wettbewerbstag stellen sie einer Jury ihre Forschungsergebnisse in einer Präsentation vor. Die Darstellung kann auf vielfältige Weise passieren, wobei Kreativität und Spaß nicht zu kurz kommen sollten. Mehr zum FLL Forschungsauftrag...

Kurzdarstellung

Darstellung des internationalen Roboter- und Forschungswettbewerbs FIRST® LEGO® League. Was ist FLL? Wer veranstaltet den Wettbewerb? Wo ist FLL vertreten?

FLL Comic

Für interessierte Leser und FLL Teams, die neu dabei: Alle Schritte der Vorbereitung zum FLL Wettbewerb sind im FLL Comic zusammengefasst und erklärt.