Die Teilnahme an FIRST LEGO League Challenge, vor allem beim ersten Mal, kann auch mal überwältigend und überfordernd wirken!

Damit ihr mit euren Fragen und Herausforderungen nicht allein bleibt, möchten wir euch hier Informationsquellen anbieten, die ihr nicht nur zum Nachlesen, sondern auch zum Nachfragen nutzen könnt:

 

Offene Fragestunde

Jeden ersten Mittwoch im Monat um 16 Uhr steht das FIRST LEGO League Team von HANDS on TECHNOLOGY für euch per Microsoft Teams Videokonferenz bereit, um bei den kleineren und größeren Fragen zu eurer Teilnahme an FIRST LEGO League Explore und Challenge weiterzuhelfen. Kommt vorbei:

 

Austausch mit anderen Teams

Von anderen Teams lernen und Wissen weiterzugeben gehört zu den spannendsten Aspekten von FIRST LEGO League Challenge. Es gibt die verschiedensten Wege, wie ihr gegenseitig mit euren Erfahrungen unterstützen und eure Arbeit in der Saison und der Saisonvorbereitung zeigen könnt:

 

Die Öffentliche Facebook GruppeFIRST LEGO League: Share and Learn” - Kein offizielles Angebot von FIRST, aber eine gute Möglichkeit, sich mit Teams aus aller Welt über technische und allgemeine Fragen auszutauschen:

FIRST  LEGO League: Share and Learn

Schreibt bei Interesse an einem unmittelbaren Austausch mit einem internationalen Team gerne eine E-Mail an Joseph und er setzt euch dann mit einem interessierten Team in Verbindung.

Wenn ihr uns markiert, teilen wir eure Bilder, Stories, Videos etc. gern auf unseren Kanälen in den sozialen Medien:

Wichtig!: Bitte geht sicher, dass alle Personen (bzw. deren Erziehungsberechtigte), die auf den Bildern zu erkennen sein sollten, mit der Veröffentlichung in den sozialen Medien einverstanden sind!

Virtuelle Vorbereitung

Die in Singapur ansässigen Robotik-Coaches von A Posteriori haben den GearsBot, einen 3D Robotik Simulator, entwickelt. Darin bieten sie zu jeder neuen FIRST LEGO League Challenge Saison eine Simulation des Robot-Game Spielfeldes an, in welcher ihr euren Code in Scratch oder Python erproben könnt. So könnt ihr weiter an euren Programmen feilen, selbst wenn das Spielfeld in der Schule oder an einem anderen Ort für euch nicht erreichbar ist.

Schaut euch hier das Demo-Video an!

Zum Tüfteln auf dem simulierten Spielfeld geht ihr auf die GearsBot-Webseite, wählt im Menü unter "Worlds" > "Select World" im oberen Dropdownmenü "Missions (FLL, WRO, etc)" und im unteren "2022 FLL (Superpowered)" aus. Danach könnt ihr entweder Scratch-Blocks oder Python-Code importieren und das Programm im Simulator abspielen.

Fortsetzung folgt...

Schaut im Verlauf der Saison unbedingt wieder hier vorbei – mit der Zeit werden wir euch zusätzliche Quellen zur Verfügung stellen (z.B. für gemeinsames virtuelles Programmieren!), sobald diese verfügbar sind!

Unsere UnterstützerInnen