Dokumentation Off Season Mission & Challenge

Hier findet ihr die Aufgaben und die Einreichungen der GewinnerInnen aus den Vorsaisons zur Impression!

 

Off-Season Mission 2021/22

Das war die Mission...

Die Eisfee Robinia und ihr Freund der Eistroll Knirschbert brauchen eure Hilfe!

Robinia, die Eisfee, und der Eistroll Knirschbert leben normalerweise in Polarien, dort, wo es immer kalt ist und die schönste Schneeblume Eisigschön zu finden ist. Eines Tages macht sich Robinia zusammen mit Knirschbert auf dem Weg von ihrem Palast Bigluria zum Rande Polariens, um Eisigschön zu finden. Als sie ankommen, sehen sie am Ufer eine dieser seltenen Blumen stehen. Gerade als beide zur Blume laufen, bricht das Eis mit einem lauten Knacks und sie driften ab Richtung Hotensianien, der ewig warmen Insel. Nun kann nur noch Fröstelwind helfen. Es ist das schnellste und stärkste Wesen Polariens. Leider ist der große Schnarchwal direkt zwischen Polarien und Hotensianien eingeschlafen und versperrt den Weg. Er schnarcht so sehr, dass sich sogar hohe Wellen bilden, die gleichzeitig an die Küsten von Polarien und Hotensianien schlagen. Schafft es Fröstelwind, Robinia und Knirschbert zu retten, bevor sie schmelzen? Wie gelingt es Fröstelwind den Schnarchwal zu überwinden? Eine schwere und gefährliche Reise liegt vor ihm und wir glauben, dass er es nur mit eurer Hilfe schaffen kann. Löst die Aufgaben und helft ihm:

Aufgaben:

  • Wie stellt ihr euch Robinia und Knirschbert vor? Malt diese und legt sie auf die Insel mit Palmen auf dem Spielmatte.
  • Überlegt euch, wie könnte Fröstelwind die beiden retten? (Fröstelwind ist der Roboter)
  • Wie könnte der Schnarchwal aussehen? Malt den Wal platziert ihn auf dem Spielmatte zwischen Hotensianien (Bereich mit Palmen) und Polarien (Bereich mit Schnee).
  • Überlegt euch eine Lösung, wie Fröstelwind den Wal überwindet. Denkt daran, Fröstelwind kann alles, nur braucht er eure Hilfe, um das richtige Vorgehen umsetzen zu können.
  • Erstellt ein Poster mit den Bildern von Robinia, Knirschbert, Fröstelwind und dem Schnarchwal. Erklärt was an ihnen besonders ist.
  • Sendet uns ein Video mit der Rettung Robinias und Knischbert durch Fröstelwind. Stellt uns eure Figuren vor und zeigt uns Fröstelwind in Aktion.
  • Vielleicht habt ihr auch Lust das Zuhause von Robinia und Knirschbert, Bigluria, zu bauen?

Bitte rettet Robinia und Knirschbert vor dem Tauen. Ihr und Fröstelwind könnt es schaffen!

Herzlichen Glückwunsch an die GewinnerInnen!

Für ihre besonders kreativen Ideen zur Off-Season Mission und deren tolle Umsetzung werden für das erstplatzierte Team die Teilnahmegebühren der Saison und Kosten für das SUPERPOWERED Explore Set übernommen, der zweite Platz bekommt für die aktuelle Saison die Teilnahmegebühren erstattet und die Drittplatzierten erhalten ein LEGO-Überraschungspaket!

1. Platz: Rainbow Teenies:

2. Platz: Legobaurus:

3. Platz: The Future Builders:

Off-Season Challenge 2021/22

Das war die Challenge...
Neue CARGO CONNECT Mission

 

Marco ist 9 Jahre alt und hat mit seinem Team Magic Movers bei der FIRST LEGO League Explore erfolgreich teilgenommen. Nun startet das Team das erste Mal beim Regionalwettbewerb in Hamburg und wird danach nach Houston, Texas in die USA fliegen, um sich dort die weltweite FIRST Championship anzusehen. Marco sitzt im Rollstuhl und leider ist die Barrierefreiheit weder im Alltag noch auf seiner Reiseroute gegeben.

 

Deshalb braucht Marco eure Hilfe!

 

Zum einen benötigt er einen neuen Rollstuhl, der schnell, leicht und sicher zu transportieren ist, und er benötigt ein Verkehrsmittel, das ihn zu den Abfahrtsorten für seine Reise bringt. Zum Regionalwettbewerb fährt er mit dem Zug, nach Houston fährt er mit dem Schiff, aber das Teamgepäck wird per Flugzeug nach Houston geflogen. Helft Marco und seinem Team, denn nur mit eurer Hilfe kann er am Regionalwettbewerb teilnehmen und die Reise nach Houston antreten und die FIRST LEGO League - Party seines Lebens feiern.

 

Hier die Aufgaben:

 

Kreiert einen Rollstuhl aus den Bauteilen der LKWs des aktuellen Spielfelds der CARGO CONNECT Saison. Lasst eurer Kreativität freien Lauf, um einen Rollstuhl zu entwerfen, in dem Marco schnell, leicht und sicher zu transportieren ist.

Sucht euch eine LEGO-Figur, die Marco darstellt und setzt sie in den Rollstuhl.

Konstruiert und programmiert einen Roboter so, dass er autonom auf dem CARGO CONNECT Spielfeld die untenstehenden Aufgaben erfüllt - in Klammern findet ihr die Nummern der beteiligten Aufgabenmodelle auf dem Spielfeld. Bitte filmt den Roboter bei der Umsetzung dieser Aufgaben (Gerne mit Action und Kreativität bei der Kameraführung - nur die Aktionen an den Reisepunkten sollten gut zu erkennen sein! Fügt auch gerne Hintergrundmusik hinzu!):

  1. Von der Homezone startend, holt der Roboter Marco in seinem Rollstuhl von der Schwelle seiner Haustür (A11) ab und bringt ihn zum Zug (A09), der ganz im Norden der Gleise steht. Lasst den Zug mit Jakob losfahren, d.h. bis zum südlichen Ende der Gleise rollen.
  2. Danach kehrt der Roboter in die Homezone zurück.
  3. Von dort startend, Marco wieder vom Zug abholen und ihn zurück an seine Haustür bringen, um Wäsche zu waschen und um sich umzuziehen (wenn ihr möchtet, könnt ihr Marco bei diesem Schritt ein neues Outfit anziehen!).
  4. Nun fährt der Roboter erneut in die Homezone zurück.

Jetzt startet die Reise nach Houston:

  1. Wiederum von der Homezone startend, holt der Roboter Marco an seiner Haustür ab und bringt ihn auf das Westdeck des Schiffs (A07). Ihr werdet merken, dass an diesem Tag ganz schöner Seegang ist und das Schiff womöglich schwankt! Sobald Marco in seinem Rollstuhl sicher an Bord ist, könnt ihr ihn auf die Reise nach Houston verabschieden!
  2. Holt das Teamgepäck in der Schule ab (das Gepäck ist ein Container im Sortierzentrum A10 in Bucht und Fach eurer Wahl!) und bringt es vor das Flugzeug (A03). Dort wird es vom Bodenpersonal empfangen und verladen, sprich: ihr müsst es nicht vom Roboter in das Flugzeug laden lassen! Anschließend kehrt der Roboter zur Homezone zurück und hat seine Aufgaben erfüllt – Yeah!

 

In Houston schaut sich Marco die FIRST Championship an und ist begeistert. Vor allem die Abschlussparty nach einem spektakulären Wettbewerb macht Marco richtig viel Spaß. Er feiert mit seinen Freunden und bewegt sich zur Musik.

Erstelle einen kurzen Stop-Motion-Film von maximal 30 Sekunden, der Marco beim Feiern mit FIRST LEGO League Challenge Teams aus aller Welt zeigt – also bringt neben Marco gerne noch weitere LEGO Figuren zum Tanzen! (Hierfür könnt ihr z.B. die App „Stop Motion Studio“ für Android oder iOS/iPadOS nutzen. Auch mit der Basisversion könnt ihr Bewegtbilder mit Musik zu einem coolen Film zusammenfügen. Ihr könnt aber auch jede andere App oder ein anderes Tool dafür verwenden).

 

Achtet darauf:

Marco und sein Rollstuhl müssen sicher transportiert werden, d.h. sie dürfen weder vom Roboter noch von den anderen Transportmitteln fallen.

Am Ende soll euer zusammengeschnittenes Video die Reise von Marco (auf dem Spielfeld) und die Abschlussparty in Houston als krönenden Abschluss abbilden. Das Video soll eine Länge von 5 Min nicht überschreiten.

Forschung: Elevator Pitch

Stellt euch vor, ihr steigt in einen Fahrstuhl und dort trefft ihr auf wichtige EntscheidungsträgerInnen. Ihr habt nur während dieser Fahrt Zeit, sie von eurer Idee zu überzeugen.

Schickt uns ein Video, in dem ihr in maximal 30 Sekunden die wichtigsten Kernpunkte eures Forschungsprojekts zusammenfasst und eure innovative Lösung überzeugend vorstellt!

Teamwork: Begeistert Andere!

FIRST LEGO League lebt davon, dass Teams sich gegenseitig helfen und inspirieren. Folgende Wege könnt ihr beispielsweise nutzen, um andere Kinder und Jugendliche für die FIRST LEGO League zu begeistern:

  • Gestaltet ein Plakat oder Flyer, um eure persönliche Werbung für den Forschungs-  und Roboterwettbewerb zu machen. Schickt uns ein Foto von Plakat und Flyer an dem Ort, wo ihr sie ausgehangen bzw. ausgelegt habt.
  • Berichtet von euren Erlebnissen bei FIRST LEGO League Challenge auf euren Team Social Media Seiten (wenn vorhanden) und verwendet dabei die Hashtags #cargoconnect, #firstlegoleague und #TeamworkMakesTheDreamWork. Verlinkt HANDS on TECHNOLOGY in eurem Beitrag (bei Twitter mit @HANDS_on_TECH; bei Instagram mit @handsontechnology; bei YouTube mit https://www.youtube.com/user/FLLHot).
  • Erzählt einer anderen Schule oder Klasse von FIRST LEGO League und begeistert sie dafür, in der nächsten Saison mitzumachen. Sendet uns ein Video von eurer Videokonferenz.
  • Ist FIRST LEGO League Challenge bereits auf der Website eurer Schule vertreten? Falls nicht, engagiert euch für eine Seite zur Aktivität eures Teams und lasst uns den Link zukommen!

Gerne könnt ihr eure Videobeiträge zur Off-Season Challenge auch unter dem Hashtag #offseasonFLL auf allen Social Media Kanälen teilen, wenn ihr die Erlaubnis von allen Teammitgliedern habt!

Herzlichen Glückwunsch an die GewinnerInnen: Team ESOR!

Das Team bekommt für seine tolle Umsetzung der Off-Season Challenge die Teilnahmegebühren für die aktuelle Saison und das SUPERPOWERED Challenge Set übernommen.

Neue CARGO CONNECT Mission

Forschung: Elevator Pitch

Teamwork: Begeistert andere!

Unsere UnterstützerInnen