Antworten

Auf dieser Seite findet ihr Antworten zu häufig gestellten Fragen. Diese gelten für alle FLL Teams bei allen FLL Wettbewerben in Zentraleuropa.

Aufgabe M02 „Pumpsystem“: Endzustand

Zuletzt aktualisiert am 11.09.2017 von Susanne Voigt / HANDS on TECHNOLOGY e.V..

Was passiert, wenn das „große Wasser“, was wir durch das Pumpsystem auf das Spielfeld des anderen Teams gebracht haben, vom anderen Team verschoben und für die Erfüllung von Aufgaben verwendet wird. Der Schiedsrichter könnte am Ende des Matches dieses „große Wasser“ nicht mehr sehen.

Für die Bewertung der Aufgabe M02 Pumpsystem ist es ausschlaggebend, dass ihr durch Drehen an dem/den Ventil(en) des Pumpsystems ein großes Wasser auf das Spielfeld des anderen Teams befördert. Es zählt also die Handlung an sich, nicht was am Ende des Matches sichtbar ist.

Zurück