Ausstellungsstandorte

Alle Regionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Um auf regional unterschiedliche Pandemie-Kontaktbeschränkungen reagieren zu können, wird es in der Saison 2020/21 drei verschiedene Arten von Ausstellungen geben:

  • Vor Ort: Die Ausstellung findet vollständig lokal statt.
  • Virtuell: Die Ausstellung findet vollständig virtuell statt.
  • Hybrid: Die Ausstellung findet teilweise vor Ort und teilweise virtuell statt.

In der Liste sind die Standorte entsprechend gekennzeichnet. Details finden sich auf der jeweiligen Seite des Standorts und hier zu den virtuellen Optionen im Allgemeinen.



Göppingen (vor Ort) [de]

Teams

Termin
20.03.2021  
Anmeldung bis: 20.02.2021

Adresse
Schulverbund Süßen
Schulstraße 2
D-73079 Süßen

Kontakte

Prof. Dr.-Ing. Helmut von Eiff helmut.eiff@hs-esslingen.de

Förderverein Technikfreundliches Süßen e.V.
Prof. Dr. Helmut von Eiff
Schlosshaldenstraße 21
D-73079 Süßen

in Kooperation mit:

Schulverbund Süßen
Schulstraße 2
D-73079 Süßen

  • Die Ausstellung findet als Teil des FIRST LEGO League Regionalwettbewerbs in Göppingen statt.
Die Heldele-Stiftung bietet allen Teilnehmern des Challenge Wettbewerbs und der Explore Ausstellung in Süßen ein Sponsoring an. Alle Teams die den Name Heldele im Teamnamen integriert haben, z.B. Heldele-Scholl-Team erhalten eine finanzielle Unterstützung von insgesamt 278,00 € (137,00 € Teilnahmegebühr, 129,00 € Spielfeld und 12,00 € Verpackung-/Versandkosten) für Challenge Teams und 149,00 € für Explore Teams. Bei Rückfragen hierzu wenden Sie sich an Frau Allmendinger (sabine.allmendinger@heldele.de) von der Heldele-Stiftung.

Karte der FIRST LEGO League Explore Ausstellungen

Hinweis: Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kein Standort dabei?

Ist kein Standort in Ihrer Nähe dabei? Dann haben Sie zwei weitere Möglichkeiten: entweder Sie nehmen mit Ihrem Team an einer inoffiziellen Ausstellung teil (weitere Details s. u.) oder Sie werden selbst mit Ihrer Institution FIRST LEGO League Explore RegionalpartnerIn von HANDS on TECHNOLOGY e.V. und Ausrichter einer offiziellen Ausstellung. Alle Informationen dazu finden Sie in der Rubrik Partner werden von FLL Explore

Inoffizielle Ausstellungen

Neben den offiziellen Ausstellungen können auf Anfrage weitere kleine, inoffizielle Ausstellungen, z.B. im Rahmen einer Projektwoche oder einem Tag der offenen Tür, bis einschließlich Ende Mai 2021 durchgeführt werden. Nehmen Sie bei Fragen bitte Kontakt mit uns auf.

Im Klassenzimmer

Weiterhin gibt es die Möglichkeit, das Projekt auch unabhängig von den offiziellen Ausstellungen durchzuführen. Mit der „FIRST LEGO League Explore - Im Klassenzimmer" können Sie sich das Projekt ins Klassenzimmer holen. Weitere Informationen dazu gibt es hier.