Entwicklung

Zahlen und Fakten

Entwicklung in Zentraleuropa

Seit 2001 veranstaltet unser Verein HANDS on TECHNOLOGY e.V. die FIRST LEGO League Challenge (ehemals FIRST LEGO League). Begonnen haben wir mit einem Pilotwettbewerb in Deutschland mit 16 Teams. Danach kamen bis zu 7 Länder und viele Teams in Zentral- und Osteuropa hinzu. Seit der Saison 2020/21 konzentrieren uns bei der Organisation der FIRST LEGO League auf die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz. Die bisher von uns betreuten Teams aus Polen, der Slowakei, Ungarn und der Tschechischen Republik wurden von lokalen PartnerInnen übernommen. Mithilfe unserer WettbewerbspartnerInnen und unserer Volunteers bieten wir den Teams jährlich regionale Challenge Wettbewerbe an – und unser Netzwerk an Standorten erweitert sich stets.

 

 

Jahr Teams Regionen/Länder Teilnehmende davon Mädchen davon Jungen
2020 772 48 (D, A, CH) 4.623 22 % 78 %
2019 1.105 81 (D, A, CH, H, CZ, PL, SK) 7.708 19 % 81%
2018 1.096 77 (D, A, CH, H, CZ, PL, SK) 7.614 18 % 82 %
2017 1.022 72 (D, A, CH, H, CZ, PL, SK) 7.083 17 % 83 %
2016 955 67 (D, A, CH, H, CZ, PL, SK) 6.585 16 % 84 %
2015 884 63 (D, A, CH, H, CZ, PL, SK) 6.334 16 % 84 %
2014 835 57 (D, A, CH, H, CZ, PL, SK) 5.937 17 % 83 %
2013 811 57 (D, A, CH, H, CZ, SK, BG) 6.112 20 % 80 %
2012 846 54 (D, A, CH, H, CZ, PL, SK, BG) 5.578 21 % 79 %
2011 813 55 (D, A, CH, H, CZ, PL, SK, BG) 5.979 19 % 81 %
2010 740 52 (D, A, CH, H, CZ, PL, SK) 5.380 17 % 83 %
2009 668 42 (D, A, CH, H, CZ, PL, SK) 4.858 18 % 82 %
2008 614 42 (D, A, CH, H, CZ, PL, SK) 4.490 22 % 78 %
2007 460 32 (D, A, CH, H, CZ, PL) 3.220 20 % 80 %
2006 359 26 (D, A, CH, H, CZ) 2.658 20 % 80 %
2005 281 21 (D, A, CH, H) 2.127 19 % 81 %
2004 171 12 (D, A, CH) 1.259 19 % 81 %
2003 104 8 (D, A) 588 12 % 88 %
2002 39 6 (D) 278 15 % 85 %
2001 16 Pilotwettbewerb (D) 78 35 % 65 %

Entwicklung weltweit

Der Wettbewerb FIRST LEGO League Challenge (ehemals FIRST LEGO League) entstand 1998 aus der Zusammenarbeit der LEGO® Company und der Stiftung FIRST® (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) in den USA.

Der Gründer von FIRST, Dean Kamen, initiierte die ersten Wettbewerbe in den USA. Er fasste die Idee zur Gründung der FIRST LEGO League so zusammen: „Wir müssen den Kindern zeigen, dass es mehr Spaß machen kann, ein Videospiel oder einen Roboter zu kreieren und zu konstruieren, als damit zu spielen.“

In den über 20 Jahren konnte sich der Wettbewerb in über 100 Ländern etablieren. Unser gemeinnütziger Verein HANDS on TECHNOLOGY e.V. ist einer der vielen PartnerInnen in der globalen FIRST LEGO League Challenge Community.